http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Das Design hier ist selbstverst?ndlich Absicht! O_o
jerakeen am 14.11.05 22:17


In your own life you are always the main character.
You should keep going on to make the main character in your own life reach their happy end. No more than that.

# Isshi - Vo. Kagrra,

So, das reicht nun wieder f?r die n?chsten paar Wochen/ Monate. ~_~
jerakeen am 12.11.05 22:44


Reila

After meeting, how many wounds are needed just for support?
When you are harsh, other people learn things from it
Reality in the eye of the burning, scar you full of silence
Do not need a reason for you to return to me

From me, who is left for you who has become nothing
What do you think is harsh?
Still, you do not say anything
These words are not meant for me
Go somewhere

Reila?
Reila?
Reila?
Reila?
Trying to call your name
this voice does not reach you?
Reila?
Reila?
Reila?
Reila?

Opening your eyes, your face shows lies, and laughter?

Tomorrow you will probably go somewhere you desire
You go anywhere

You think about me so Always
You will probably go somewhere
You leave me alone and keep running
I cannot reach you anymore Cannot reach you anymore
At last being able to meet you
ended my overflowing patience
A tear dropped

Reila?
Reila?
Reila?
Reila?
Words which you could not say
Reila?
Reila?
Reila?
Reila?
Now the place where you once sang
Reila?
Reila?
Reila?
Reila?
Everyone compared to you is loved
Reila?
Reila?
Reila?
Reila?
I have loved, I have loved?

The room where two people stay even now is the same
Without using either key you will find a way to return
I can wait forever, you understand
And now the door is opened, and can visibly show your form

Tomorrow you will certainly return

# Gazette _._
jerakeen am 12.11.05 03:49


Die meisten Menschen sind wie ein fallendes Blatt, das weht und dreht sich durch die Luft, und schwankt, und taumelt zu Boden.
Andre aber, wenige, sind wie Sterne, die gehen eine feste Bahn, kein Wind erreicht sie, in sich selber haben sie ihr Gesetz und ihre Bahn.
jerakeen am 8.9.05 15:52


'Why do you wear that stupid bunny suit?'
.. 'Why are you wearing that stupid man suit?'
jerakeen am 6.9.05 19:45


Die Bretter, die die Welt bedeuten, sind f?r viele nur jene, die sie vor'm Kopf haben.
jerakeen am 30.8.05 09:05


Nur einen kleinen Teil des Lebens leben wir.
Die ganze ?brige Dauer ist ja nicht Leben, sondern nur Zeit.
jerakeen am 19.8.05 06:53


Ich w?nsch' mir, dass das Zebra schweigt!

Im Wald ?ber unsrer Stadt
Den noch kein Mensch gesehen hat,
Haben all die lieben Tiere
Das Zebra endg?ltig satt.

Die Pferde, welch ein Gespann
Zieh'n ein jedes, so schnell es kann,
ein gro?e Guillotine
laut schnaubend heran.

So seht euch das Zebra an
Das nichts als L?gen sprechen kann,
Gro? ist die Not - dem Zebra der Tod!
Das Zebra ist schlecht, schlecht, schlecht,
Kommt, seid gerecht- recht- recht
R?cht Eure Not: dem Zebra der Tod!

Die flauschigen kleinen Katzen
Purzeln ?ber ihre Tatzen
Denn sie wollen dem Ungeheuer
Die Augen auskratzen

Die V?glein in den B?umen
Wollen das Fest nicht vers?umen
Ihre spitzen Schn?bel glitzern
Als sie Totenlieder zwitschern.

Das Schweinischen im Dreck
Hebt den Kopf keck:
?H?tte ich nur einen Wunsch frei,
Das Zebra w?re weg?

Wir haben das Zebra satt,
Weil's uns betrogen hat
Gro? ist die Not-dem Zebra der Tod!
Das Zebra ist schlecht, schlecht, schlecht,
Kommt seid gerecht- recht- recht
R?cht eure Not: Dem Zebra der Tod!

Die Schlange schleicht sich heran,
Sie z?ngelt und zischt sodann:
?Ich will nich, dass
Des Zebras Lebenslicht durch mein edles Gift erlischt!?

Der dicke, alte B?r,
Hasst das Zebra gar so sehr,
Dass es laut im B?renbauch brummt
Und alles ringsum verstummt.

Der Wolf mit dem b?sen Blick
Packt das Zebra fest am Genick,
Und er zerrt es, immer dichter,
Zum Scharfrichter auf das Schafott.

Und oben, kurz vor dem Ende
Sieht sich das Zebra noch einmal um;
Es blickt gepeinigt in die Menge,
Doch alle Tiere bleiben stumm.
Da erhebt es seine Stimme,
Und schreit gegen den Himmel,
Gegen das Schweigen an:
?Aber ich bin doch nur ein Zebra,
Und ich habe Euch nichts getan!?

Gusch! .... Hurra!

So seht Euch das Zebra an,
Wir war'n sein Untergang
Gro? uns're Not: Jetzt ist das Vieh tot!
Wir sind gerecht,?recht,?recht,
Zebras sind schlecht, schlecht, schlecht:
Wei? wie ein Tor
Und schwarz wie ein Mohr.

Phu, ?brigens, Hinsch.. jetzt dann Kernspin. Vll. trifft man sich ja, wenn ich wieder da bin; kann dir dann gleich Bericht erstatten. ^^ Es sei denn, ich geh dann gleich pennen. Ach, welch' Tagesrhythmus :>
Achja, ich muss dir unbedingt noch was schicken! Und du liest das dann auch, sonst werd ich b?se. T^T Und da du dir nichts schlimmeres vorstellen kannst, als meinen Groll auf dich zu ziehen, WIRST du das auch lesen!
jerakeen am 19.8.05 06:31


Die komische Werbung da verschandelt meinen Blog.. *mokier* ;_;

Au?erdem will auch sowas wie G?ste...
Ich glaub, ich muss mal 'n paar herpr?geln. 8[
jerakeen am 18.8.05 00:31


Auf 'eurem' Planeten habt ihr eine Gesellschaft geschaffen, in der H?nschen zwar schon lesen gelernt hat, noch bevor er in die Grundschule kommt, aber noch nicht gelernt hat seinen Bruder nicht zu bei?en.
jerakeen am 12.8.05 17:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de